Ingenieurbüro
für Kulturtechnik und Wasserwirtschaft

Ausschreibung und Bauaufsicht:

Diese beinhalten sämtliche Ingenieurleistungen für die Errichtung des passiven Leitungsnetzes.

 

Grundlagendaten und Ausgangsbasis:

  • Detail- bzw. Ausführungsplanung
  • Materiallisten und Längenaufstellungen
  • Verlegevorschriften, Technische Vorgaben der Rohrleitungsproduzenten (z.B. Biegeradien etc.)

Ergebnisse und Leistungsumfang:

  • Ausschreibung und Vergabe der Erd- und Baumeisterarbeiten für die LWL –  Verrohrung (Grab- u. Verlegearbeiten)
  • Ausschreibung und Vergabe der Materiallieferungen für die LWL – Verrohrung (falls erforderlich)
  • Genaue Festlegung der Leitungstrasse und der Faserverteiler vor Ort (der Hausverteilerkasten wird im Zuge der Hausanschlussbegehung festgelegt)
  • Überwachung der Bauausführung und Dokumentation der verlegten LWL-Leitungen


Kontakt: Ing. Christian Schießl

 

Referenzen: Breitbandausbau

Henninger & Partner GmbH | Austraße 1-3/2 | 3500 Krems | Tel. O2732-86606 | office@henninger-partner.at | www.henninger-partner.com